Sönke Wortmann Edition [4 DVDs]

29,95 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Artikel-Nr. 6409096

Fragen zum Produkt?



Beschreibung

Die frühen Filmhighlights eines außergewöhnlichen Regisseurs - Sönke Wortmann.

Mit Komödien wie "Der bewegte Mann", Dramen wie "Das Wunder von Bern" oder der Fußball-Dokumentation "Deutschland. Ein Sommermärchen" wurde Sönke Wortmann zu einem der erfolgreichsten und bedeutendsten Regisseure Deutschlands. Doch die Karriere des 1959 in Marl geborenen Filmemachers begann bereits Ende der 80er-, Anfang der 90er-Jahre.

Kleine Haie (1992)
mit Jürgen Vogel, Kai Wiesinger, Gedeon Burkhard, Meret Becker, Armin Rohde u.a. / Drehbuch: Jürgen Egger und Sönke Wortmann

Tellerwäscher Ingo will nur einen Stuhl zurückbringen. Er weiß nicht, dass er vor der Prüfungskommission der Schauspielschule steht, die seine Schimpfkanonade für eine gelungene Improvisation hält. Er lernt Johannes kennen, der Schauspieler werden möchte, aber bislang jede Aufnahmeprüfung vergeigt hat. Die beiden treffen Ali, einen vor Talent strotzenden Alleskönner, sowie Ulf. Ulf steht auf Hard-Rock und hat einen Kampfnamen: Bierchen! In München schlagen sie sich als Aktmodelle und Blutspender durchs Leben und schließen Freundschaft mit Herta und ihrer singenden Säge. Dann tritt die verschworene Gemeinschaft zur entscheidenden Prüfung an...

Allein unter Frauen (1991) mit Thomas Heinze, Jennifer Nitsch, Carin C. Tietze, Meret Becker, Michael Schreiner, Nina Petri u.a. / Drehbuch: Philip Weinges

Tom Blattner ist eingefleischter Macho. Doch die (Frauen-)Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben: Seine Chefin feuert ihn, seine Freundin wirft ihn aus der gemeinsamen Wohnung und er kassiert bei einem missglückten Flirtversuch ein blaues Auge. Asyl findet er zunächst bei seinem Ex-Kollegen Manfred. Als dieser die attraktive Anette zum Essen einlädt, lässt Tom seinen "Charme" spielen. Obwohl die Selbstinszenierung Anette absolut kalt lässt, bietet sie Tom ein Zimmer in ihrer Frauen-WG an. Dort aber wird er statt Hahn im Korb zum Versuchskaninchen: Kann man aus einem Macho einen emanzipierten Mann machen?

Eine Wahnsinnsehe (1990)
mit Thomas Heinze, Barbara Auer, Heinrich Schafmeister, Katharina Müller-Elmau, Ulrike Kriener, Joachim Król u.a. / Drehbuch: Karlheinz Freynik

Alles begann 1968 in München: Der junge und unerfahrene Polizist Till lernt bei einer Demonstration die schöne Studentin Jana, Tochter aus einer neureichen Arztfamilie, kennen. Es ist so etwas wie Liebe auf den ersten Blick. Gegen den Widerstand der Familien heiraten die beiden. Während Janas Aufgeschlossenheit für alles Neue und Modische sie vom sozialistischen Trip zur Psychoanalyse und zur Lehre Bhagwans führt, versucht Till meist vergeblich, den Vorsprung seiner Frau aufzuholen. Doch ihre Sprunghaftigkeit zu immer neuen Ideen führt ihn in eine tiefe Identitätskrise und schließlich in die abgeschiedene Stille einer Nervenklinik...

Details

Audiokommentar von Sönke Wortmann und Hauptdarsteller Thomas Heinze bzw. Kai Wiesinger ("Kleine Haie")
Hinter den Kulissen des Audiokommentars - Die Highlights als Videobeitrag
Die Kurzfilme "Fotofinish" und "Drei D" als DVD-Premiere
Sönke-Wortmann-Trailershow, Biografie und Filmografie Aushangfotogalerien, Kinotrailer und mehr...

Technische Daten:
Sprache / Ton: Deutsch – Dolby Digital 5.1 („Kleine Haie“) und Dolby Digital 2.0
Bildformat 16:9 anamorph („Allein unter Frauen“, „Kleine Haie“) und 4:3 Vollbild
Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte

Ähnliche Produkte